nav-left cat-right
cat-right
Aktuelle Kommentare
Zufällige Artikel
SheeCool Shisha Seit kurzem gibt es auch in Deutschland die neuen SheeCool Shishas. Diese Art der Shisha ist sehr neu und soll das Raucherlebniss revolutionieren, da die Glasbowl auf zwei spezielle Arten hergestellt wird. Zum einen wird die Glasbowl doppelwandig gefertigt. Das bedeutete, dass die Glasbowl aus zwei „Wänden“ besteht, einer inneren und einer äußeren Wand. Das alleine würde jedoch wenig bringen. Zwar hätte man eine Isolationsschicht ähnlich einer Thermoskanne, die das Wasser länger isolieren – also kühl oder warm halten...
Schlauch für die Shisha… aber welcher?... Ein guter Shishaschlauch ist essentiell, um den Genuss der Wasserpfeife und den Durchzug selbiger nicht zu schmälern. Derzeit ist eine beinahe unüberlickbare Anzahl von Schläuchen auf dem deutschen Wasserpfeifenmarkt zu finden. Viele Schläuche (englisch „Hose“) sind von sehr guter Qualität. Leider ist beim Großteil jedoch das genaue Gegenteil der Fall. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Gut orientieren kann man sich am Preis, da ein Schlauch, der etwas mehr kostet, meist auch eine höhere Qualität bietet. Sehr hervorzuheben in der Kategorie der Luxusschläuche ist der Ager...
Was tun wenn’s brennt?... Zum „Anrauchen“ der Shisha sollte – vor allem im Freien – ein Windschutz benutzt werden. Dieser besteht in den meisten Fällen aus Messing, Edelstahl oder Aluminium. Der Windschutz hat die Funktion, die Hitze der Kohle auf den Tabakkopf zu konzentrieren, um so den darin befindlichen Tabak verdampfen zu lassen. Sollte der Shishatabak jedoch kratzen und/oder verbrannt schmecken ist auf jeden Fall Eile geboten. Tritt dieser Fall ein, so muss schnellstmöglich der Windschutz abgenommen und die Kohle auf den Ascheteller gelegt...

Bigg Ice Rockz – die rockigen Dampfsteine

Dampfsteine sind seit Monaten, wenn nicht Jahren, die Alternative für Shisha Raucher. Von BIGG sind jetzt die neuen Ice Rockz verfügbar. Auch für Cafes in Bundesländern mit Rauchverbot sind diese gut geeignet, da es sich hier nicht um Tabak handelt. Dadurch können Ice Rockz immer geraucht – oder richtiger: gedampft – werden. Was ist jetzt der Unterschied von Bigg Steam Stones oder auch Shiazo zu den Ice Rockz? In den neuen Steinen kommt ein saugfähiges Material zum Einsatz, das die Aromen natürlich gut aufnimmt und speichert. Besonders ist laut Hersteller, dass die Ice Rockz die gespeicherte Flüssigkeit in der genau richtigen Menge und Schnelligkeit abgeben, um zum Shisharauchen geeignet zu sein. Welches Material genau verwendet wird, verrät der Hersteller leider nicht. Wie die Bezeichnung Ice schon verrät, handelt es sich hier um Sorten mit kühlendem Rauch (Menthol-Note) – ideal für den Sommer. Die verwendeten Aromen stammen hierbei durchweg aus Deutschland, um ein hochwertiges Produkt garantieren zu können. Neben Aromen wird noch Glycerin hinzugefügt. Die Ice Rockz von Bigg werden in eine Plastikdose abgefüllt und Folienversiegelt. Bei der Lieferung riecht man erstmal wenig bis nichts, die Versiegelung scheint zu wirken. Nach dem Öffnen ist ein intensiver Geruch festzustellen, der auch beim rauchen nicht enttäuscht. Die Dampfsteine selbst riechen dabei in der Dose intensiver, beim rauchen selbst wird dies anscheinend durch das langsame verdampfen etwas gemildert. Die Bigg Ice Rockz sind in vielen Shops online erhältlich, auch der lokale Shishahändler hat diese normalerweise im Sortiment. Die Preise liegen zwischen 5 und 6 € pro Dose (120 Gramm pro Dose). Ihr findet die z.B. hier:...

Schlauch für die Shisha… aber welcher?

Ein guter Shishaschlauch ist essentiell, um den Genuss der Wasserpfeife und den Durchzug selbiger nicht zu schmälern. Derzeit ist eine beinahe unüberlickbare Anzahl von Schläuchen auf dem deutschen Wasserpfeifenmarkt zu finden. Viele Schläuche (englisch „Hose“) sind von sehr guter Qualität. Leider ist beim Großteil jedoch das genaue Gegenteil der Fall. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel. Gut orientieren kann man sich am Preis, da ein Schlauch, der etwas mehr kostet, meist auch eine höhere Qualität bietet. Sehr hervorzuheben in der Kategorie der Luxusschläuche ist der Ager Hose. Dieser glänzt durch seine bis ins Detail hochwertige Verarbeitung und den hervorragenden Durchzug. Im inneren ist ein dicker Gummischlauch verarbeitet, der auch die Reinigung mit Wasser problemlos möglich machen soll. Günstige Schläuche haben hier eine mit Plastikfolie verstärkte Kunstlederhülle, die durch eine Drahtspirale stabilisiert wird. Werden diese Shishaschläuche mit Wasser gereinigt, entsteht am Draht eine Rostschicht und der Schlauch muss entsorgt werden. Wird die Wasserpfeife also öfter in der Woche oder gar täglich zum Genuss hergenommen, empfiehlt sich in jedem Falle ein hochwertiger Schlauch ab ca. 20 €, da sich dieser schon nach kurzer Zeit bezahlt macht. Ist man jedoch nur Gelegenheitsraucher, so kann auch gerne ein günstigerer Schlauch benutzt werden. Bitte beachtet, dass Shishatabak mit einem neuem Schlauch einen anderen Geschmack haben kann. Eine Vielzahl von Schläuchen muss erst durch 2 bis 3-maligen Gebrauch mal eingeraucht werden, um ihren gummiartigen Eigengeschmack zu verlieren. Nach dieser „Einrauchphase“ steht dem Genuss jedoch nichts mehr im...

Lagerung von Kohle

Wasserpfeifenkohle, vor allem aber die selbstzündende Variante, sollte immer so trocken wir möglich gelagert werden. Denn sollte die Kohle nass werden oder Feuchtigkeit aus der Luft ziehen, ist damit in den meisten Fällen nichts mehr anzufangen. Die Kohle kann beim Anzünden in kleine Stücke „explodieren“ , oder sie geht überhaupt nicht mehr an. Es empfiehlt sich daher, eine angebrochene Rolle Kohle zum Beispiel in einem Glas mit Schraubverschluss (Einmachglas) oder einer speziellen Kohlendose zu lagern. Letztere Variante ist natürlich um einiges kompakter als ein größerers Glas und in verschiedenen Designs erhältlich. Diese Dosen sind für maximal zehn Kohlen bis 40 mm Durchmesser geeignet und schützen zuverlässig vor Nässe sowie vor dreckigen Rucksäcken beim...

Bamboocha Naturkohle

Die neue Naturkohle, Bamboocha aus dem Hause Aladin, ist seit einiger Zeit erhältlich. Für Aladin Bamboocha Naturkohle werden keine Bäume gefällt, da die Kohle aus Bambus hergestellt wird, der bis zu einem Meter pro Tag wächst. Die Bamboocha Kohle gibt es in verschiedenen Packungsgrößen von 1, 2 und 3 kg. Außerdem ist die Kohle geruchsarm, hinterlässt wenig Asche und brennt heißer als andere...

Die richtige Reinigung

Ein leidiges Thema ist die Reinigung der Shisha. Diese ist natürlich unumgänglich, da sonst der Geschmack durch Ablagerungen in der Rauchsäule oder abgestandenes Wasser sehr stark eingeschränkt wird. Aber wie wird die Shisha nun richtig gereinigt? Hier gibt es verschiedene Hilfsmittel wie zum Beispiel extra angefertigte Bürsten für Rauchsäule und Glas. Auch wurden spezielle Reinigungsmittel entwickelt um Ablagerungen zu entfernen. Hier empfehlen sich unter anderem Schmand-Weg! und LimPuro Orange Bio-Reiniger. Letzterer beseitgt schlechte Gerüche zusätzlich durch ein frisches Orangen-Aroma. Die Anwendung ist denkbar einfach und wird auf der jeweiligen Verpackung genau beschrieben. Bei hartnäckigen Ablagerungen sollte man das Reinigungsmittel zusätzlich etwas einwirken lassen. Sollte Ihre Shisha schraubbar sein, müssen die Gewinde nach dem Reinigen mit etwas Speiseöl oder Vaseline gepflegt werden, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Viel Spaß beim Nachmachen der Tipps und...

Was tun wenn’s brennt?

Zum „Anrauchen“ der Shisha sollte – vor allem im Freien – ein Windschutz benutzt werden. Dieser besteht in den meisten Fällen aus Messing, Edelstahl oder Aluminium. Der Windschutz hat die Funktion, die Hitze der Kohle auf den Tabakkopf zu konzentrieren, um so den darin befindlichen Tabak verdampfen zu lassen. Sollte der Shishatabak jedoch kratzen und/oder verbrannt schmecken ist auf jeden Fall Eile geboten. Tritt dieser Fall ein, so muss schnellstmöglich der Windschutz abgenommen und die Kohle auf den Ascheteller gelegt werden, um einen erneuten Hitzestau zu vermeiden. Ist der Tabak dann abgekühlt, so wird die Kohle am Rande des Tabakkopfs erneut aufgelegt um wieder entspannt rauchen zu...

SheeCool Shisha

Seit kurzem gibt es auch in Deutschland die neuen SheeCool Shishas. Diese Art der Shisha ist sehr neu und soll das Raucherlebniss revolutionieren, da die Glasbowl auf zwei spezielle Arten hergestellt wird. Zum einen wird die Glasbowl doppelwandig gefertigt. Das bedeutete, dass die Glasbowl aus zwei „Wänden“ besteht, einer inneren und einer äußeren Wand. Das alleine würde jedoch wenig bringen. Zwar hätte man eine Isolationsschicht ähnlich einer Thermoskanne, die das Wasser länger isolieren – also kühl oder warm halten – würde. Perfekt wird das ganze jedoch erst durch das eingefüllte Spezialgel. In einem speziellen Verfahren wird also zwischen die beiden Wände ein Gel eingefüllt. Hierdurch wird das Wasser in der Glasbowl länger gekühlt, beim rauchen bleibt die Shisha also länger angenehm kühl. Die SheeCool Shishas gibt es momentan in zwei verschiedenen Größen: Als Ausführung Arctiv mit einer Höhe von ca. 60cm und als Ausführung Snow mit ca. 42cm. Daneben kann jede Shisha als sogenannte Liquid oder Gel Variante bestellt werden. Der Unterschied der Gel und Liquid Varianten ist hierbei, dass das eingefüllte Kühlmittel in der Liquid-Form flüssiger ist, in der Gel-Variante ist das Kühlgel nicht ganz flüssig und erzeugt daher durch die kleinen Lufteinschlüsse einen sehr interessanten Effekt. Für die SheeCool Shishas existiert zahlreiches Zubehör. So können zu den Shishas Untersetzer bestellt werden, die das Kondenswasser auffangen. Außerdem gibt es für jede Ausführung zusätzliche Kühltaschen, die die Shisha noch länger kühl...